Spotkanie

deutsch-polnischer Chor Berlin niemiecko-polski chór z Berlina Wir singen nicht nur zweisprachig sondern sogar vierstimmig.
[spɔtˈkãɲɛ]

AUFTRITTE DER LETZTEN ZEIT

deutsch-polnischer Chor Berlin, 2019
ANFANG ANFANG
ANFANG

2018

Adventskonzert im alten Rathaus Steglitz Begegnungskonzert mit deutschen und polnischen Jugendlichen am Georg- Friedrich-Händel-Gymnasium in Friedrichshain Konzert im Kulturzentrum Kartuzy (Kartuzë, Karthaus) Auftritt im Rahmen des Festivals "Kolędowania na Fredry" in der Kirche Najświętszego Zbawiciela in Poznań (Posen)

2017

Adventskonzert in der Kirche Mater Dolorosa in Berlin- Lankwitz Auftritt anlässlich der Feierlichkeiten zum 270-jährigen Jubiläum von Żabnica (Mönchskappe) Sommerkonzert der Musikschule im Stadtpark Steglitz Auftritt auf dem IGA-Chorfest Muttertagskonzert in der Villa der Musikschule Steglitz- Zehlendorf

2016

Adventskonzert im alten Rathaus Steglitz Auftritte in der Trinkhalle und in der Kirche in Świeradów-Zdrój (Bad Flinsberg).
Wir proben im  Club SteglitzSelerweg 18 12169 Berlin Neue schöne Stimmen sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wir proben wieder am Wenn Sie bei uns mitsingen möchten, brauchen Sie dazu keine Polnischkenntnisse. Vor den Proben bieten Muttersprachler an, Grundkenntnisse der polnischen Sprache und die Aussprache unserer aktuellen Liedertexte zu lernen.
AUftritte Für alle, die Chormusik lieber hören als machen.
Samstag, 30.11.2019, 16.00 Uhr
Adventssingen, Sternenmarkt
Am Neuen Markt 9 14467 Potsdam
Donnerstag, 05.12.2019, 19.00 Uhr
Adventssingen
Polnisches Institut Burgstraße 27 10178 Berlin-Mitte
Öffentlichkeitsarbeit:  Michael KundeParforceheide 7714163 Berlin 030 803 92 92 kontakt@deutsch-polnischer-chor-berlin.eu Chorleitung:  Agnieszka Wolf  leitungskreis@deutsch-polnischer-chor-berlin.eu Webmaster:  webmaster@deutsch-polnischer-chor-berlin.eu
PROBEN Hier freuen sich die Frauen über jeden Mann der kommt.

Der Deutsch-Polnische Chor Berlin Spotkanie existiert seit 1989.

Unser Repertoire besteht überwiegend aus Klassik und Volksmusik beider Länder. Wir haben regelmäßig Auftritte im Raum

Berlin und machen jährlich eine Reise nach Polen.

Neue schöne Stimmen – gerne auch jüngerer Sängerinnen und Sänger (vor allem Tenöre) – sind uns jederzeit herzlich

willkommen. Polnischkenntnisse sind dafür nicht unbedingt nötig.

Polsko-niemiecki chór Spotkanie z Berlina, istniejący od 30 lat, ma w swoim repertuarze klasyczne i ludowe utwory muzyczne

obu narodów. Działalność chóru przyczynia się do poznania kultury obu krajów i zacieśnienia więzi.

Zapraszamy do nas nowe śpiewaczki i śpiewaków.

Agnieszka

Wolf

stammt

aus

Poznań

(Posen),

wo

ihre

musikalische

Ausbildung

in

der

Henryk-Wieniawski

Musikgrundschule

begann

und

im

Mieczysław

Karłowicz-Musikgymnasium

mit

Hauptfach

Klavier

weitergeführt

wurde.

Ihre

ersten

prägenden

Chorerfahrungen

machte

sie

als

Mitglied

des

preisgekrönten

Kinderchores

„Akord“

unter

der

Leitung

von

Henryk

Górski.

Nach

dem

Abitur

studierte

sie

zunächst

in

Bydgoszcz

(Bromberg),

anschließend

an

der

Paderewski

Hochschule

für

Musik

in

Poznań

mit

den

Fächern

Chorleitung

und

Musik

auf

Lehramt.

Als

GFPS-Stipendiatin

verbrachte

Agnieszka

ein

Jahr

an

der

Ludwig-Maxilimian-Universität

München

sowie

an

der

Hochschule

für Musik in München und machte dort weitere wichtige Erfahrungen in den Bereichen Musikpädagogik und Chordirigat.

Nach

dem

Studium

ging

sie

nach

Berlin

und

absolvierte

an

der

Hanns-Eisler-Hochschule

für

Musik

einen

Aufbaustudiengang

„Kultur-

und

Medienmanagement“,

gefördert

von

der

Alfred-Toepfer-Stiftung

Hamburg.

Es

folgten

Tätigkeiten

im

Musik-,

Festival-

und

Künstlermanagement

in

Berlin,

danach

bei

Intermusica

in

London

und

in

Leamington

Spa

in

Warwickshire,

wo

sie

einige

Jahre

lang

mit

ihrer

Familie

gelebt

hat.

In

England

war

Agnieszka

auch

als

Chorassistentin

und

Klavierbegleiterin

für

zwei

Kinderchöre

tätig

und

gründete

an

der

katholischen

Gemeinde

St.

Peter's

ein

kleines

Kinderensemble.

Der

Beitritt

Polens

zu

EU

2004

brachte

die

Möglichkeit

die

polnische Lehrerausbildung in England anerkennen zu lassen, so dass Agnieszka auch als Lehrerin in England gearbeitet hat.

Seit

2010

lebt

Agnieszka

mit

ihrem

Mann

und

drei

Töchtern

wieder

in

Berlin.

Zwischen

2011

und

2016

leitete

sie

den

Kirchenchor

der

katholischen

Gemeinde

St.

Annen

in

Lichterfelde

und

arbeitete

freiberuflich

als

Klavierlehrerin.

Für

den

Deutschen

Chorverband

war

sie

im

Projekt

„Die

Carusos“

tätig

und

bildete

Erzieherinnen

im

Bereich

„Kindergerechtes

Singen“

weiter.

Nach

der

Anerkennung

Ihrer

Lehrerausbildung

in

Berlin

und

nach

dem

Ergänzungsstudium

an

der

FU

Berlin

im

Bereich

Anglistik

arbeitet

sie

als

Lehrerin

im

Schuldienst.

CHORLEITUNG AGNIESZKA WOLF Die einzige Person im Chor, die man beim Singen von vorne sieht.
KONTAKT Beim Singen ist Takt wichtig, aber Kontakt noch mehr.
ANFANG ANFANG
Der deutsch-polnische Chor Berlin ist ein Ensemble der
Samstag, 16.11.2019, 15.00 Uhr
Ensembletreffen
BVV-Saal, Rathaus Steglitz
Dienstag, 10.12.2019, 18.30 Uhr
Adventssingen
Mehrgenerationenhaus Kreuzberg Gneisenaustraße 12 10961 Berlin

AUFTRITTE DER LETZTEN ZEIT

AUFTRITTE

2018

Adventskonzert im alten Rathaus Steglitz Begegnungskonzert mit deutschen und polnischen Jugendlichen am Georg- Friedrich-Händel-Gymnasium in Friedrichshain Konzert im Kulturzentrum Kartuzy (Kartuzë, Karthaus) Auftritt im Rahmen des Festivals "Kolędowania na Fredry" in der Kirche Najświętszego Zbawiciela in Poznań (Posen)

2017

Adventskonzert in der Kirche Mater Dolorosa in Berlin- Lankwitz Auftritt anlässlich der Feierlichkeiten zum 270-jährigen Jubiläum von Żabnica (Mönchskappe) Sommerkonzert der Musikschule im Stadtpark Steglitz Auftritt auf dem IGA-Chorfest Muttertagskonzert in der Villa der Musikschule Steglitz- Zehlendorf

2016

Adventskonzert im alten Rathaus Steglitz Auftritte in der Trinkhalle und in der Kirche in Świeradów-Zdrój (Bad Flinsberg).

Spotkanie

deutsch-polnischer Chor Berlin niemiecko-polski chór z Berlina Wir singen nicht nur zweisprachig sondern sogar vierstimmig.
[spɔtˈkãɲɛ]
AUftritte Für alle, die lieber Chormusik hören als machen.

Öffentlichkeitsarbeit:

Michael Kunde Parforceheide 77 14163 Berlin 030 803 92 92 kontakt@deutsch-polnischer-chor-berlin.eu

Chorleitung:

Agnieszka Wolf

Webmaster:

webmaster@deutsch-polnischer-chor-berlin.eu
PROBEN Hier freuen sich die Frauen über jeden Mann der kommt. Und die Männer erst über die Frauen …
Neue schöne Stimmen sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wir proben wieder am Wir proben im Club SteglitzSelerweg 18 12169 Berlin
Wenn Sie bei uns mitsingen möchten, brauchen Sie dazu keine Polnischkenntnisse. Vor den Proben bieten Muttersprachler an, Grundkenntnisse der polnischen Sprache und die Aussprache unserer aktuellen Liedertexte zu lernen.

Der Deutsch-Polnische Chor Berlin Spotkanie

existiert seit 1989.

Unser Repertoire besteht überwiegend aus

Klassik und Volksmusik beider Länder. Wir

haben regelmäßig Auftritte im Raum Berlin

und machen jährlich eine Reise nach Polen.

Neue schöne Stimmen – gerne auch jüngerer

Sängerinnen und Sänger (vor allem Tenöre) –

sind uns jederzeit herzlich willkommen.

Polnischkenntnisse sind dafür nicht

unbedingt nötig.

Polsko-niemiecki chór Spotkanie z Berlina,

istniejący od 30 lat, ma w swoim repertuarze

klasyczne i ludowe utwory muzyczne obu

narodów. Działalność chóru przyczynia się do

poznania kultury obu krajów i zacieśnienia

więzi.

Zapraszamy do nas nowe śpiewaczki i

śpiewaków.

CHORLEITUNG AGNIESZKA WOLF Die einzige Person im Chor, die man beim Singen von vorne sieht.

Agnieszka

Wolf

stammt

aus

Poznań

(Posen),

wo

ihre

musikalische

Ausbildung

in

der

Henryk-Wieniawski

Musikgrundschule

begann

und

im

Mieczysław

Karłowicz-

Musikgymnasium

mit

Hauptfach

Klavier

weitergeführt

wurde.

Ihre

ersten

prägenden

Chorerfahrungen

machte

sie

als

Mitglied

des

preisgekrönten

Kinderchores

„Akord“

unter

der

Leitung

von

Henryk

Górski.

Nach

dem

Abitur

studierte

sie

zunächst

in

Bydgoszcz

(Bromberg),

anschließend

an

der

Paderewski

Hochschule

für

Musik

in

Poznań

mit

den

Fächern

Chorleitung

und

Musik

auf

Lehramt.

Als

GFPS-Stipendiatin

verbrachte

Agnieszka

ein

Jahr

an

der

Ludwig-

Maxilimian-Universität

München

sowie

an

der

Hochschule

für

Musik

in

München

und

machte

dort

weitere

wichtige

Erfahrungen

in

den

Bereichen

Musikpädagogik

und

Chordirigat.

Nach

dem

Studium

ging

sie

nach

Berlin

und

absolvierte

an

der

Hanns-Eisler-Hochschule

für

Musik

einen

Aufbaustudiengang

„Kultur-

und

Medienmanagement“,

gefördert

von

der

Alfred-Toepfer-Stiftung

Hamburg.

Es

folgten

Tätigkeiten

im

Musik-,

Festival-

und

Künstlermanagement

in

Berlin,

danach

bei

Intermusica

in

London

und

in

Leamington

Spa

in

Warwickshire,

wo

sie

einige

Jahre

lang

mit

ihrer

Familie

gelebt

hat.

In

England

war

Agnieszka

auch

als

Chorassistentin

und

Klavierbegleiterin

für

zwei

Kinderchöre

tätig

und

gründete

an

der

katholischen

Gemeinde

St.

Peter's

ein

kleines

Kinderensemble.

Der

Beitritt

Polens

zu

EU

2004

brachte

die

Möglichkeit

die

polnische

Lehrerausbildung

in

England

anerkennen

zu

lassen,

so

dass

Agnieszka

auch

als

Lehrerin

in England gearbeitet hat.

Seit

2010

lebt

Agnieszka

mit

ihrem

Mann

und

drei

Töchtern

wieder

in

Berlin.

Zwischen

2011

und

2016

leitete

sie

den

Kirchenchor

der

katholischen

Gemeinde

St.

Annen

in

Lichterfelde

und

arbeitete

freiberuflich

als

Klavierlehrerin.

Für

den

Deutschen

Chorverband

war

sie

im

Projekt

„Die

Carusos“

tätig

und

bildete

Erzieherinnen

im

Bereich

„Kindergerechtes

Singen“

weiter.

Nach

der

Anerkennung

Ihrer

Lehrerausbildung

in

Berlin

und

nach

dem

Ergänzungsstudium

an

der

FU

Berlin

im

Bereich

Anglistik

arbeitet

sie

als

Lehrerin

im

Schuldienst.

KONTAKT
Der deutsch-polnische Chor Berlin ist ein Ensemble der
PROBEN